HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg

Aktuelles aus unserem Verein und unseren Seminar- und Gästehäusern


Wir trauern um Juliane Rösch

unsere Kollegin und Freundin verstarb am 21.2.2020. Das erfüllt uns mit großer Traurigkeit. Wir verlieren eine Freundin voller Lebensfreude, Klugheit und Leuchtkraft.
Jule, Du hast HochDrei e.V. zur Seite gestanden, als der Verein noch ganz jung war. Hast die politische Bildungsarbeit mit Leben und Liebe gefüllt – auf dass junge Menschen demokratisch und respektvoll handeln lernen. Wir werden dich sehr vermissen, die Zeit wird die Wunde sein.

(23.03.2020)


Wir suchen Team-Verstärkung

Stellenausschreibung für eine Bildungsreferentin, einen Bildungsreferenten bei HochDrei e.V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg für das Modellprojekt „Ja, Du! Diversifizierung und Teilhabe in der Zivilgesellschaft“
Die Bewerbungsfrist wird verlängert, da wegen der Corona Pandemie zurzeit kein Betrieb bei uns stattfindet und wir keine Bewerbungsgespräche führen wollen. Bewerbungen bitte bis 5. Mai an uns schicken.

Stellenausschreibung

(20.03.2020)


Utopienbrauerei findet digital statt - Distant But Social

Die Utopienbrauerei, 11.-13.04.2020 findet digital statt und Ihr seid herzlich dazu eingeladen. Meldet euch an, wenn ihr dabei sein möchtet.
Das Theme Queer your Mind bleibt und wird aktualisiert gemäß dieser Zeiten zu Distant But Soacial.
In virtuellen Räumen tauschen wir uns dazu aus, in Bild und/oder Ton, werden wir mit und ohne Kamera akiv und brauen die guten Utopien.
Wie genau? Seht HIER

Aktuellste Informationen (immer wieder neu) findet Ihr in unserer Programmübersicht

(19.03.2020)


Pressemitteilung des AdB und bab "Es geht um die Existenz!"

Dachorganisationen fordern: “Die Träger der politischen Bildung gehören unter den Corona-Schutzschirm der Bundesregierung”

Pressemitteilung Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten – AdB
Pressemitteilung Bundesausschuss politische Bildung – bap

(17.03.2020)


HochDrei muss den Betrieb bis 19.4.2020 einstellen

Die Landesregierung hat ein umfang­reiches Maßnahmen­paket zur Ein­dämmung des Corona­virus be­schlossen. Davon sind auch außerschulische Bildungsstätten betroffen. Wir werden vorerst bis einschließlich der Osterferien den Bildungsbetrieb und die Vermietung ruhen lassen.
Wir hoffen sehr, dass die jetzt ergriffenen Maßnahmen wirken und wir im Sommer schon wieder die ersten Begegnungen durchführen können.
Allen Alles Gute.

Mehr dazu auch hier

(15.03.2020)

 

Nachrichtenarchiv: 03/2020 02/2020 01/2020 12/2019 11/2019 10/2019 09/2019 08/2019 07/2019 06/2019 05/2019 03/2019 02/2019 12/2018 10/2018 09/2018 08/2018 07/2018 06/2018 05/2018 04/2018