HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg

Aktuelles aus unserem Verein und unseren Seminar- und Gästehäusern


You tube - create yourself in den Winterferien

Sei dabei – eine digitale, kreative Woche, in der du viele Erfahrungen machen und coole Leute treffen kannst. YouTube ersetzt schon längst das Fernsehen und alle können mitmachen. Du auch! Oder bist du schon dabei? Hier gibt es die Chance, gemeinsam mit Youtuber*innen zu schauen, was auf Youtube so möglich ist, wie ein Video produziert wird und worauf es bei einem eigenen Kanal ankommt. Hierbei könnt ihr natürlich auch eigene Beiträge drehen – “ich erklär mal was”, “tutorials” oder das eigene “Musikvideo”.

Informationen und Anmeldungen direkt unter: hochdrei.org

(13.01.2017)


HochDrei wird Träger der KuKMA

Die Kontakt- und Koordinierungsstelle für Mädchenarbeit im Land Brandenburg – KuKMA
wird ab Januar 2017 unter der Trägerschaft von HochDrei sein und dort die Arbeit fortführen.

Die Paritätische Sozial- und Beratungszentrum gGmbH übergibt die Trägerschaft nach über 14 Jahren an HochDrei. Andreas Kaczynski, Vorstand des PSBZ bedankt sich bei Tina Kuhne für gute Zusammenarbeit und wünscht der KukMA und HochDrei alles Gute.

Die KuKMA bleibt weiterhin eine trägerübergreifend tätige Fachstelle, die Mädchenpolitik, gleichstellungsorientierte Mädchenarbeit sowie die Lebenslagen von Mädchen und jungen Frauen im Land Brandenburg im Blick hat. Strukturen der Zusammenarbeit, Koordination und Vernetzung bleiben ebenso bestehen wie der Wunsch nach (neuen) Kooperationen und Kontakten mit gleichstellungspolitisch Interessierten im Land Brandenburg.

(26.12.2016)


Winter und Frühjar mit HochdDrei

Hier gibt es nun unser aktuelles Programm Winter/Frühjar zum Downloaden, Versenden oder Aufhängen. Wie immer mit Projekten für Kinder und Jugendliche, Fortbildungen für MultiplikatorInnen und Seminaren der politschen Bildung.

(25.11.2016)


Sicherheit, Terror und Architektur

Pöller vor Häusern, Conciergedienst, gesperrte Straßenabschnitte, leere Plätze …. gehören schon fast zum Alltag in unseren Großstädten. Wir möchten uns mit der Frage der (Un-)Sicherheit und wie sie unser Zusammenleben verändert, beschäftigen.
Zur Teilnahme an unserem Seminar am 2. und 3.12.2016 in Berlin und Potsdam sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Information und Anmeldung: hier

(16.11.2016)


Aktiv werden – communication, education, working for NGOs

The women’s workshop part 3 of our workshop series for refugees and newcomers is taking place next week. We are going to talk with experts about the job market, get an introduction in civic education and learn how you can get involved already from now on in the work of a german NGO.

5.-6.12.2016 (for women): information and registration

(07.11.2016)

 

Nachrichtenarchiv: 01/2017 12/2016 11/2016 10/2016 09/2016 08/2016 06/2016 05/2016 04/2016 03/2016 02/2016 01/2016 12/2015 11/2015 10/2015 09/2015 08/2015 07/2015 06/2015 05/2015 04/2015 03/2015 02/2015 01/2015 12/2014 11/2014 10/2014 09/2014 08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 03/2014 01/2014 12/2013 11/2013 10/2013 09/2013 08/2013 07/2013 06/2013 05/2013 04/2013 03/2013 02/2013 12/2012 11/2012 10/2012 09/2012 08/2012 07/2012 00/0000