HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg

Aktuelles aus unserem Verein und unseren Seminar- und Gästehäusern


Working world – Wege in die Arbeitswelt

“Ankommen – Wirtschaften – Teilhaben”, our workshops about political-economic education for refugees and newcomers continues.
16.–18. September 2016 und 28.–30. Oktober 2016
Spread it, sign in – be welcome.

Seminar – all gender
Seminar – women

(12.09.2016)


Anmeldungen ab sofort möglich für Fortbildung in Georgien

“The Game Theory – Training Course on Analyzing and Designing Educational Games”
Teamer*innen, Multiplikator*innen und alle, die mit Jugendlichen arbeiten oder dies vorhaben: aufgepasst. Wir laden euch ein, an einem siebentägigen Training in Bakuriani/Georgien teilzunehmen. Es geht um den Einsatz von Spielen in internationalen Begegnungen oder auch in der eigenen Arbeit vor Ort. Spiele können ausprobiert, überprüft und entwickelt werden.
Informationspaket gibt es hier

(11.09.2016)


Inklusion in deutsch-polnischen und internationalen Begegnungen

Es sind noch Plätze frei für Teilnehmende mit Wohnsitz in Deutschland für diese spannende Fortbildung. Sie kann auch als Auffrischung für die Juleica genutzt werden.
Es geht um die Möglichkeiten bei der Realisierung inklusiver Bildungs- und Begegnungsarbeit im deutsch-polnischen Kontext. Wir arbeiten hierfür mit einer renommierten Inklusionstrainerin zusammen.

Gleich hier Ausschreibung und Anmeldung

(06.09.2016)


"Ankommen - Wirtschaften - Teilhaben"

Unser erster Seminarteil in der Reihe “Ankommen – Wirtschaften – Teilhaben” über ökonomisch politische Bildung für geflüchtete Menschen und NeustarterInnen in Deutschland begann im Juli mit dem ersten Teil (for all genders). Seit Sonntag informieren sich, diskutieren und debattieren ausschließlich Frauen zu diesem Thema.
Weitere Seminare folgen im September und Oktober sowie November und Dezember.

Das Projekt wird aus Mitteln der Bundeszentrale für Politische Bildung gefördert.

(24.08.2016)


TeamerInnen-Ausbildung 22.–27. August in Mikuszewo

Ab sofort können sich alle Interessierten anmelden, die lernen möchten, wie eine deutsch-polnische (oder auch internationale) Jugendbegegnung geplant und durchgeführt werden kann, was zu beachten ist und welche Rolle ich als Teamer*in dabei habe.
Die Schulung hat zwei Teile – einer wird im August bei unserem Kooperationspartner in Mikuszewo in einem kleinen Schlösschen stattfinden.
Informationen und Anmeldung hier

(14.06.2016)

 

Nachrichtenarchiv: 09/2016 08/2016 06/2016 05/2016 04/2016 03/2016 02/2016 01/2016 12/2015 11/2015 10/2015 09/2015 08/2015 07/2015 06/2015 05/2015 04/2015 03/2015 02/2015 01/2015 12/2014 11/2014 10/2014 09/2014 08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 03/2014 01/2014 12/2013 11/2013 10/2013 09/2013 08/2013 07/2013 06/2013 05/2013 04/2013 03/2013 02/2013 12/2012 11/2012 10/2012 09/2012 08/2012 07/2012 00/0000